ADAC Rallye Masters, DRM,  09.-10.09.2016, © M. Bartkowiak

Frauenteams noch in Lauerstellung bei der ADAC Rallye Niedersachsen

Nach dem rasanten Showstart durften die Rallyepiloten gestern Abend endlich ihr Talent bei der ADAC Rallye Niedersachsen beweisen. Die beiden Frauenteams konnten sich allerdings noch nicht in der Spitze etablieren. Nach zwei Wertungsprüfungen haben sich Melanie Schulz und Beifahrerin Jennifer Lerch auf Platz 19 einen Platz im Mittelfeld erkämpft. Trotzdem sind die Fahrerinnen vom ADAC Team Niedersachsen optimistisch: „Die Rallye bringt durch die schnellen Geraden und gut gesetzten Bremspunkte total Spaß. Wir freuen uns auf die zweite Etappe“, erzählt Lerch. In der zweiten Etappe der Rallye wollen Lerch und Schulz den Männern einen heißen Kampf auf dem Asphalt bieten und den Lauf als Vorbereitung für das Finale der Citroën Racing Trophy in Luxemburg nutzen. Stephanie Zorn und Katrin Telschow bilden das zweite Frauenteam bei der ADAC Rallye Niedersachsen. Das Duo steht nach der ersten Etappe auf dem 42. Rang.