img_9160

Rasanter Showstart eröffnet 11. ADAC Rallye Niedersachsen

Mit brummenden Motoren vor dem historischen Rathaus von Osterode starteten die knapp 50 Teams ihre erste Etappe bei der ADAC Rallye Niedersachsen. Dabei konnten die vielen Rallyefans die besten Fahrer Deutschlands hautnah erleben. Bürgermeister Klaus Becker zeigte sich von dem Event begeistert: „Das ist Action pur rund um Osterode, ich freue mich wahnsinnig auf packende Duelle.“

Gespannt sein dürfen die Zuschauer auf neue Wertungsprüfungen. „Die werden den Wert der Rallye definitiv nochmal steigern“, verspricht Dieter Junge, Sportvorstand des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt e.V.. Dabei steht der Rundkurs Ührde besonders im Blickpunkt. „Diese Prüfung verspricht rasanten Rallyesport, perfekt für Fahrer und Fans“, erzählt Rallyeleiter Jürgen Glaubitz vom ausrichtenden Hildesheimer Automobil-Club e.V. im ADAC.